Author:   Heike Borowski  
Posted: 11.11.2005; 17:06:25
Topic: Pflumm Biografie
Msg #: 121 (top msg in thread)
Prev/Next: 120/122
Reads: 12518

  Daniel Pflumm

Werke in der Ausstellung


* 1968 in Genf [CH]
   lebt und arbeitet in Berlin [D]

Biographische Daten | Auszeichnungen und Stipendien | Einzelausstellungen | Gruppenausstellungen | Galerien | Sammlungen | Bibliographie | Linkempfehlungen

Biographische Daten

1989 Studium an der Fine Arts Columbia University, New York City [USA]
1990-96 Studium an der Hochschule der Künste Berlin [D]

^

Auszeichnungen und Stipendien

1997 BDI-Preisträger

Einzelausstellungen

2005
Daniel Pflumm - Interventionen 39 und Bluebox Video
Sprengel Museum Hannover, Hannover
Daniel Pflumm, The Greene Naftali Gallery, New York, NY

2004
Palais de Tokyo, Paris
Galerie Neu, Berlin

2002
Emily Tsingou, London

2001
Daniel Pflumm, The Greene Naftali Gallery, New York, NY
Oslo Kunsthalle
Emily Tsingou Gallery, London

2000
Kunstverein Frankfurt a.M.
Galerie Kerstin Engholm, Wien

1999 Galerie Greene Naftali, New York [USA]
Galerie NEU, Berlin
Nils Staerk Gallery, Kopenhagen

1998
A+J, London [GB]

1997
Künstlerhaus Stuttgart

1996
Galerie NEU, Berlin

^

Gruppenausstellungen

2005
Berliner Zimmer - Neuerwerbungen der Nationalgalerie
Hamburger Bahnhof, Museum für Gegenwart, Berlin
Deep Action - Wolfgang Petrick und Meisterschüler (1975 – 2005), Kolbe-Museum, Berlin
video/text, ZKM | Museum für Neue Kunst, Karlsruhe

2004
„Made in Berlin“, Berlin
„Live“ Palais de Tokyo, Paris
„FLIRTS. Kunst und Werbung / Arte e pubblicità“, Museion-Museo d’arte moderna e contemporanea, Bozen
„Treasure Island: 10 Jahre Sammlung Kunstmuseum Wolfsburg“, Kunstmuseum Wolfsburg
i-peg, Künstlerhaus Bethanien, Berlin
Swiss Art Videolobby
Contemporary Art Center (CAC), Vilnius
Werke aus der Sammlung Boros
ZKM | Museum für Neue Kunst, Karlsruhe

2003
„LEBENSLÄNGLICH 14 / 14 for Life“, Laura Mars Group, Berlin
„Espace Social“, FracNord – Pas de Calais, Dunkerque
In Media Res“, Galerie Art&Essai, Rennes
Actionbutton, Hamburger Bahnhof, Museum für Gegenwart, Berlin
„total überzogen“, edith-ruß-haus für medienkunst, Oldenburg
„Talking Pieces, Text und Bild in der neuen Kunst“, Museum Morsbroich, Leverkusen
„Trans_positions“, Brest

2002 „DISSIMILE“, Staatliche Kunsthalle Baden-Baden
„Hossa“, Centro Cultural Andratx, Mallorca
„Hinterlands“, Kerstin Engholm Galerie, Wien
„Kunst, Kunststoff, Kunststoffrecycling“, DKR, Berlin
„Frequencies“, Schirn Kunsthalle, Frankfurt a.M.
„Art and Economy“, Deichtorhalle Hamburg
„Skulpturengarten“, Museum Abteiberg
„Smax“, Enschede

2001
Televisions - Kunst sieht fern, Kunsthalle Wien
Urban Nomads, SLG - South London Gallery, London
Monitor: Volume 1, Gagosian Gallery - Chelsea, New York, NY
Pflumm - Seiler – Stücki, Kunsthalle Zürich, Zürich
„FUTURELAND2001.com“, Museum Abteiberg
LAURA MARS GROUP, Berlin
„Monitor: Volume1“, Gagosian Gallery, New York
„einparken“, Neuer Aachener Kunstverein
Museum of Contemporary Art, Sydney
Nederlands Instituut voor Mediakunst, Amsterdam
Galleria Continua, San Gimignano
Laura Mars, Berlin
„Tokyo TV“, Palais de Tokyo, Paris

2000
Galeria Helga de Alvear, Madrid
Taipei Biennale, Taiwan
Lux Gallery, London
„Aussendienst- Kunst in öffentlichen Räumen Hamburgs“, Kunstverein und Kulturbehörde Hamburg
Deutsche Kunst in Moskau, Central House of Artist, Moskau
South London Gallery
Villa Merkel, Esslingen
Museum Folkwang, Essen
Chisendale Gallery, London
AC Project Space, Chicago

1999
Haus der Kunst, München
The New Museum, New York
Kunstmuseum Wolfsburg
Aarhus Kunstmuseum
PS 1, New York
Von der Heydt Museum, Wuppertal
Statement, Messe Basel
Centre Régional d‘Art Contemporain, Séte
Museum for Samtidskunst, Roskilde
Erban, Nantes
Spiral TV, Tokyo
attitude, Basel
Center for Curatorial Studies, Bard College, New York
halle für kunst e. V., Lüneburg

1998
Berlin-Biennale, Berlin
Kunstverein Hamburg
Galerie Greene Naftali, New York
Museum Abteiberg, Mönchengladbach
Hamburger Bahnhof, Berlin
Kunsthalle Kiel
Neuer Berliner Kunstverein

1997
Kunsthalle Nürnberg
Staatsgalerie Stuttgart
Galerie Fons Welters, Amsterdam

1996
Next Five Minutes Festival, Amsterdam

1995
Club Berlin, Biennale Venedig

1993
November TV auf der Art Cologne
Gründung Panasonic, ELEKTRO-Club
Botschaft e.V., Schedhalle Zürich

^

Galerien

Gallery Neu, Berlin
Greene Naftali Gallery, NYC
Kerstin Engholm Gallery, Wien
Nils Stark, Kopenhagen
Emily Tsingou Gallery, London

^

Sammlungen

Museet for Samtidskunst, Roskilde, [DK]
Museum Abteiberg, Mönchengladbach [D]
Kunstmuseum Wolfsburg [D]
Centre Pompidou - Musée National d´Art Moderne, Paris, Frankreich [F]

^

Bibliografie

2004
Katalog: Paris Photo, Centre Culturel Suisse, Paris
Clewing, Ulrich: Die Explosion des Schokoriegels, Zitty 5/2004
Katalog: i-peg, Künstlerhaus Bethanien, Berlin
Berlin-Kultur, Berliner Zeitung, 9.Juni 2004
Katalog: FLIRTS. Kunst und Werbung / Arte e pubblicità, Hrsg. Museion, 2004
Katalog: Pflumm Private, Hrsg: Palais de Tokyo
Katalog: Werke aus der Sammlung Boros, zkm Karlsruhe, Ostfilder-Ruit, Hatje Cantz Verlag, 2004

2003
post production, Hrsg. Nicolas Bourriaud uns Galleria Continua, 2003
Katalog: IN MEDIA RES, Presses Universitaires de Rennes
Woznicki, Krystian „Praktikant des Jahres“, in: Der Tagesspiegel, 26. Feb.
Katalog: talking pieces, Hrsg. Gerhard Finckh, Ute Riese und Michael Vignold, Museum Morsbroich, Leverkusen

2002
Katalog: Dissimile, Prospektionen: Junge Europäische Kunst, Hrsg. Ludger Hünnekens und MatthiasWinzen, Staatliche Kunsthalle Baden-Baden
Sega, Paolo Barbara und Tolomeo, Maria Grazia: „Ultime generazioni e new media“,Bologna
Art Now, Hrsg.:Uta Grosenick und Burkhard Riemschneider, Taschen Verlag 2002
Katalog: smax, Hrsg. Villa de Bank und Stefan Rasche, Marcus Lütkemeyer, Enschede
Katalog: Aussendienst, Hrsg. Achim Könnicke, Stephan Schmidt-Wulffen, modo Verlag Gmbh 2002

2001
Pflumm, Seiler, Stucki : [diese Publikation erscheint anlässlich der Ausstellung Pflumm Seiler Stucki in der Kunsthalle Zürich, 20. Januar-18. März 2001] / [Katalog: Bernhard Mendes Bürgi]. - Zürich : Kunsthalle, 2001.
Wiensowski, Ingeborg: "Daniel Pflumm", in: Kulturspiegel, Nr. 10, Okt. 2001
van Zoonen, Liesbet: "Beelden die dichter bij de massamedia liggen, vind ik meteen mooi", in: kunstblad, Nr. 4, 2001
Gard Olav Frigstad: "Dromen om en fremtid", in: Aftenposten,Oslo, 7.April, 2001, S. 12
Olofsson, Anders: "Oslo Kunsthall, Oslo: Daniel Pflumm", www.konsten.net, Stockholm, April 2001
"Minohe er nok", www.artaround.no, April/Mai 2001
"Schwitzen ist out", in: Cash 5, 2. Feb. 2001
Debrebant, Serge: "Die Lehre der Warenwelt",in: Südkurier, 22. Feb. 2001

2000
Fricke, Harald: "Daniel Pflumm", in: Artforum international, no. 5, January 2000, S. 123
Verwoert, Jan: "Logo Rythm", in: frieze, Jan./Feb. 2000, S. 80-83 - Horny, Henriette / Wiesauer, Caro: "Wenn Künstler die bunte Warenbwelt ins Visier nehmen", in: Kurier, 9. Februar 2000
Raab, Thomas, in: der Standart/Watchlist, Donnerstag, 3. Feb. 2000
Dusini, Matthias: "das große Runterladen", in: Falter, Nov. 200, S. 20 ff
Müller, Markus: "Daniel Pflumm", in: German Open, Wolfsburg 2000
Hoffmann, Gabriele: "Und ewig dreht sich Marilyn", in: Stuttgarter Zeitung, 5. April 2000.
Schacher, Marko: "Video-Narzisse", in: Lift Stuttgart, April 2000, S. 72
Krazeisen, Thomas: "Letzter Tango im Asphaltdschungel", in: Esslinger Zeitung, 12. 04. 2000
Schlosser, Eva-Maria: "Spielzeugsoldaten robben über eine verkehrsreiche Straße", in: Stuttgarter Nachrichten, 18. 05. 2000

1999
Thiel, Wolf-Günter: „Daniel Pflumm. Art as innovative advertising“, in: Flash Art, no. 209, Nov-Dez 1999, S. 78-81.
Blase, Christoph: „535 – Happy im Clubcube“, www. Blitzreview.thing.at
"Art Feature-Daniel Pflumm", in: Style and the family tunes, #26 Aug/Sept 1999
Fricke, Harald: "Heller als tausend Wonnen", in: taz berlin , 9.9.1999
Kreis, Elfi: "Daniel Pflumm macht alles neu", in: Der Tagesspiegel, 4. September 1999, S.34
Heidenreich, Stefan: "Erst perlt es weiß, dann blubbert es rot", in: Berliner Seiten , FAZ, 6.September 1999, S. BS6
Hilgenstock, Andrea: "Daniel Pflumm:Die Kunstwelt als Konsumwelt", in: Berliner Morgenpost, 6.September 1999, S.33
Portis, Ben: "Sound Foundations" , The Center for Curatorial Studies, Bard College, März 1999
Fechner-Smarsly, Thomas: "Erlösung durch Unterhaltung", in: Feuilleton, Frankfurter Rundschau, 27.4.1999
Fechner-Smarsly, Thomas: "Hoffen auf Erlösung , in: "Kultur und Gesellschaft",Deutsches Allgemeines Tagesblatt, 9.4.1999
"In Wuppertal wird viel gequasselt", in: Kalender Boulevard,FAZ-Magazin, 26.3.1999

1998
"Kunstverein in Hamburg:`trade marks´", in: Kieler Nachrichten, 13.5.1998
Dürkoop, Wilfried: "Ich kaufe,also bin ich" zur Ausstellung "Trade marks" im Hamburger Kunstverein, 1998
Seyfarth , Ludwig: "konzeptuelle Strickbilder" , in: Hamburger Rundschau, 4.6.1998
Wermke,Thilo:" corporate take-over ", in Katalog "body of the message" Neuer Berliner Kunstverein, 1998
Müller, Silke: "Medien und ihre kunstvolle Manipulation", In: Art, 10/98, S. 26-29.
"Medien, neu ... Ausstellung Ortsbegehung 4 im Neuen Berliner Kunstverein", in: Prinz, Nr.8/1998.
"body of the message", in: Flyer. Berlin Updates, 03.08.1998
Hannula, Mika: "Ich bin ein Berliner", in: Routes Berlin, S. 6
Pesch, Martin: "Die Mauer muß wieder her. Gegen die kunstbetriebliche Okkupation von Popkultur und Musik", in: nbk (Katalog), S. 23-29.
Baumgärtel, Tilman: "Body of the Message: Eine Ausstellung im neuen Berliner Kunstverein zeigt die erste Internet-Skulptur", in: Telepolis, 22. Juli 1998
"Ortsbegehungen 4. body of the message" (Katalog Neuer Berliner Kunstverein)
Hantelmann, Dorothea von: "Medium ohne Message. Kritik der Medieneuphorie: Sandra Becker, Blank & Jeron, Daniel Pflumm im NBK", in: Zitty, Nr. 15/98, S. 56.
Baier, Uta: "Körper als Botschaft", in: Berliner Zeitung, 18./19.07.1998
Fricke, Harald: "Tomographisch grisseliges Einerlei in Rosa. Kunst in Berlin jetzt: Karl Hartung, Simone Mangos, body of the message", in: die Tageszeitung, 18./19.07.1998, S. 26
Müller, Katrin Bettina: "Es fährt ein Zug nach Nirgendwo. Fußabdruck im Internet: Mit der Ausstellung 'Body of the Message' versucht sich der Neue Berliner Kunstverein an Medienkritik", in: Der Tagesspiegel, 17.07.1998, S. 26.
Chr. W.: "Gehetzte Individuen. Realität als Blubbernde Masse: Vier zeitgenössische Künstler blicken auf die Informationsgesellschaft", in: Berliner Morgenpost, 15.07.1998.
Baumgärtel, Tilman: "Immer herein, wenn's ein Medienkünstler ist", in: die tageszeitung 26.03.98

1997
Loers, Veit: "Loops & Spooks", in: ars viva 97/98 - Medienkunst, S. 45-61. 1996
Roberts, James: "Daniel Pflumm. Galerie Neu, Berlin", in: frieze, Nr.32.

^

Linkempfehlungen

· Homepage, in: http://www.danielpflumm.com/

^