Author:   Kevin Wells  
Posted: 08.09.2001; 16:02:27
Topic: ARCHIV - ICH BIN MEIN AUTO - AKTUELL
Msg #: 249 (Erste Nachricht zum Thema)
Prev/Next: 248/250
Reads: 15429

ICH BIN MEIN AUTO DER TRAUM VOM RASENDEN KÖRPER

30. JUNI – 29. AUGUST 2001


Als zweiter Teil der Trilogie "Du sollst Dir ein Bild machen – Die fremden Ebenbilder des Menschen" stellt die Ausstellung die Frage nach der Identifikation des Menschen mit der von ihm geschaffenen Technik. Das Automobil, unsere meistgeliebte und –kritisierte Alltagsmaschine, ist keineswegs nur ein technologischer, es ist auch ein mythologischer Gegenstand. Die Geschichte des Autos wird von intensiven individuellen und kollektiven Gefühlen begleitet, die nicht von Rationalität und Pragmatismus, sondern von menschlicher Identifikation mit der rasenden Maschine bestimmt sind.

Eröffnung: 29. Juni, 19 Uhr

Ein Katalogbuch zur Ausstellung mit Texten von Jörg Jochen Berns, Jochen Hörisch, Gertrud Koch, Thomas Lischeid, Ludger Lütkehaus, Käte Meyer-Drawe, Peter Pfeiffer und Peter Thurn sowie dem Gespräch mit Jean-Marc Culas und Künstlertexten von Margrit Brehm, Diana Ebster, Fritz Emslander, Dirk Teuber und Ursula Trübenbach erscheint im Oktagon Verlag, Köln (208 Seiten, zahlreiche Abb., DM 38.-, im Buchhandel DM 48.-)


Andrew Bush, Man Traveling Northwest at 60mph on Highway
101 in the Vicinity of Hollywood, California, Late on a Sunday
Afternoon in March 1991 (Possibly Someone in Character),
1991, Fotografie, 76,2 x 114,3 cm


"FREIE WAHLEN"
11. JUNI 2001 – 17. JUNI 2001