Previous topic: Next topic:
inactiveTopic ARCHIV AUSSTELLUNGEN POLEN/SCHAERF topic started 22.01.2001; 22:02:27
last post 22.01.2001; 22:02:27
user Kevin Wells - ARCHIV AUSSTELLUNGEN POLEN/SCHAERF  blueArrow
22.01.2001; 22:02:27 (reads: 11236, responses: 0)
IN FREIHEIT ENDLICH – POLNISCHE KUNST NACH 1989 << zurück010203weiter >>

In Malerei und Fotografie ebenso wie in skulpturalen Ensembles, raumgreifenden Installationen und Videoprojektionen herrschen künstlerische Strategien vor, die durch die Verfremdung vorgefundener Gegenstände und ihre Simulation bestimmt sind. Im Gegensatz zur Kunst der 80er Jahre ist die ästhetische Haltung heute von der Auseinandersetzung mit Marketing und den Denknormen politischer und wirtschaftlicher Freiheit geprägt. Es interessiert die Künstler jetzt, was alle in ihrem pivaten wie öffentlichen Lebensumfeld betrifft. Setzte sich Jaros_aw Modzelewski 1986 noch mit den Traditionen der polnischen Malerei auseinander, so wendet sich die Kunst der 90er Jahre mit Nachdruck dem Alltäglichen zu: Dem Körper, dem Individuum in Familie und Gesellschaft sowie der gemeinsamen Geschichte und der massenmedial geformten Gegenwart. Polnische Kunst nach 1989 reflektiert den persönlichen Ort in einer Welt, in der menschliche Existenz und gesellschaftliches Umfeld neu durchdacht wird.

Zur Ausstellung In Freiheit endlich erscheint ein Katalog, hrsg. von der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden und dem Nationalmuseum Warschau (DM 58,-).

Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit dem Nationalmuseum Warschau entwickelt. Es wird unterstützt vom Ministerium für Forschung, Wissenschaft und Kunst Baden-Württemberg, dem Ministerium für Kultur der Republik Polen und vom Auswärtigen Amt Berlin.

Jadwiga Sawicka, "Marynarka" ("Jackett"), 1998,
Farbfotografie, Foto: Marek Horwat