Your IP : 54.196.47.128
 


[bio] Henry Colomer

-------

Author:   Petra Kaiser  
Posted: 11.10.2001; 18:16:44
Topic: [bio] Henry Colomer
Msg #: 239 (top msg in thread)
Prev/Next: 238/240
Reads: 42664

* 1950 Henry Colomer studierte an der IDHEC in Paris [F] und am Dramatiska Institutet in Stockholm [S] Filmregie und Photographie sowie Philosophie [M.A.]. Er war Praktikant bei Sven Nykvist und am Filmteknik Laboratoriet sowie Assistent bei dem Dokumentarfilmer Eric M. Nilsson.
Neben seiner Arbeit im Bereich Dokumetar- und Kurzfilm ist Colomer auch als Drehbuchautor tätig.

Filmographie | Auszeichnungen

^

Filmographie
[Auswahl]

1980-1985
Regisseur des INA-Magazins und Programmen zu speziellen Themenschwerpunkten
Regie bei den Kurzfilmen »Le blanc des yeux» and »Un ange passe« Drehbücher für die abendfüllende Spielfilme: »Recontre des nuages et du dragon« and »Poussièred'Empire«

1986-1996

° Regie bei den Dokumentarfilmen ::

»Salvador Espiru« [Arte]
»Primo Levi« [Arte]
»Les routes de la lumiére« [Arte/BBC]
»Japonisme« [Musée d'Orsay]
»Jean-Michel Dèprats traduit Shakespeare« [Arte]
»Claire Cayron traduit Miguiel Torge« [Arte]
«La maison de l'éveil« [FR3]
»Anatomie de la couleur« [Bibliothèque Nationale de France]
»Monte Verità« [Arte]

1996-1998
Konzeption der Serie »L'oeil de l'historien«
Konzeption der CD-ROMs: »Le carnet de Villard de Honnecourt exploré par Roland Bechmann» und »L'Armorial de la Toison d'Or et de l'Europe explore par Michel Pastoureau«
Gründung der »Association DOCKS« mit Xavier Philippe
Konzeption/ Realisatin der CD-ROM »Une Trève«, Reihe »L'Esquif«, Nr. 1, veröffentlicht December 1998

^

Auszeichnungen
[selected]

1998
SCAM Dokumentar-Preis, 1998; Pessac - Preis, 1997

^

 



 

This page was last updated: Tuesday, October 2, 2001 at 12:33:01 PM
Copyright 2001 ZKM | Karlsruhe